28. Kreisjugendfeuerwehrtag in Traunreut am 13. Juli 2013
Am Samstag den 13.07.2013 nahm die Jugendfeuerwehr Reit im Winkl am 28. Kreisjugendfeuerwehrtag in Traunreut, unter den Motto „ Wir sind Cool genug für ein heißes Hobby“ teil. Rund 500 Mädchen und Buben aus den Feuerwehren des Landkreises Traunstein und eine Gruppe des THW trafen sich bei schönstem Wetter am Feuerwehrhaus Traunreut, um sich auf einen Spieleparcour zu messen. Die gemischte Gruppe der Feuerwehren Reit im Winkl und Inzell erzielte einen hervorragenden dritten Platz unter 55 teilnehmenden Gruppen. Die Aufgaben waren zwei Steckleiterteile zusammenbauen, einen C-Schlauch ausrollen und an ein Strahlrohr anschließen. Das Strahlrohr musste anschließend mit einem Mastwurf an einer Arbeitsleine befestigt und über die angelehnte Leiter gezogen werden, was dem Hochziehen in den ersten Stock eines Hauses entsprach.


Im zweiten Spiel mussten innerhalb von 120 Sekunden zwei Saugschläuche zusammengekuppelt werden. Die Saugleitung wurde dann in Schräglage ausgerichtet, so dass von oben Bälle in Richtung einer Zielscheibe rollen konnten. Blieben die „Klett-Bälle“ an Feldern der Zielscheibe haften, gab es dafür Pluspunkte. Als Rahmenprogramm wurden die neuesten Löschfahrzeuge der Feuerwehren Trostberg, Tengling, Holzhausen und der Werkfeuerwehr Bosch-Siemens vorgestellt. Auch das Technische Hilfswerk (THW), der Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes und die Rettungshundestaffel stellten sich vor. Bei der Integrierten Leitstelle Traunstein, sowie bei der AOK, Bosch-Siemens Hausgeräte, der Raiffeisenbank Trostberg-Traunreut und der Verkehrswacht konnten sie nicht nur die Jugendlichen informieren.


AktuellesÜber unsAusrüstungEinsätzeÜbungenChronikVereinBürger-InfosLinksKontaktImpressum
AufgabenMannschaftFührungAusbildungJugendfeuerwehr
 
 
 
© 2010 Freiwillige Feuerwehr Reit im Winkl e.V. / Autor: Max Weiss
SitemapImpressumKontakt