AktuellesÜber unsAusrüstungEinsätzeÜbungenChronikVereinBürger-InfosLinksKontaktImpressum
GerätehausFahrzeugeGerätschaftenAtemschutz
 
Das Feuerwehrgerätehaus von Reit im Winkl
   
 
Das Feuerwehrgerätehaus an der Tiroler Straße wurde im Jahre 1975 fertiggestellt und ist seitdem Unterkunft für Fahrzeuge und Geräte. In den Obergeschossen sind Wohnungen untergebracht. Der Keller wird heute von den Mietern, der Feuerwehr, der Gemeinde und vom Fußballclub genutzt. Seit 1997 befindet sich auch die Sirene zur Alarmierung am Feuerwehrgerätehaus.
Da die ursprünglichen drei Fahrzeugstellplätze bereits in den frühen 90er Jahren nicht mehr ausreichend waren, wurde das bestehende Gebäude um zwei weitere Stellplätze erweitert. Dabei wurden auch neue Räume geschaffen und der Altbau renoviert. Bilder vom Umbau finden Sie unter "Chronik/Gerätehäuser".



   
 
Werkstatt
 
Büro/Funkraum
 
Atemschutzraum
 
 
In der Werkstatt wird die Ausrüstung gewartet und repariert. Zudem wird die Werkstatt als Lagerraum für Ersatzteile und zusätzliche Gerätschaften genutzt.

 
Der Büroraum, der drei Arbeitsplätze bietet, ist mit einer Funkanlage und EDV-Geräten ausgestattet. Bei Einsätzen ist das Büro zur Kommunikation und Datenerfassung mit einem Sprechfunker besetzt.
 
Im Atemschutzraum werden die Pressluft-atemgeräte mit dazugehöriger Ausrüstung nach jeder Nutzung gereinigt, gewartet und bei Bedarf von den Atemschutzwarten repariert.

   
 
 
Schulungsraum
 
Florian-Stüberl
 
 
 
Wie der Name sagt, wird der Schulungsraum im Keller des Gerätehauses in erster Linie für Schulungen und Ausbildung der aktiven Mannschaft und der Jugendfeuerwehr genutzt. Zudem finden dort Besprechungen und Hauptversammlungen statt.
 
Als Aufenthaltsraum hat sich der Feuerwehrverein in einem Kellerraum das "Florian-Stüberl" eingerichtet und mit einer Küche ausgestattet. Hier können sich hier die Kameraden nach Einsätzen und Übungen treffen.



   
 
© 2010 Freiwillige Feuerwehr Reit im Winkl e.V. / Autor: Max Weiss
SitemapImpressumKontakt